Sonntag, 22. Januar 2017

Janinas Lieblingsbuch | #BATAK am Sonntag








Hallo Janina! Schön, dass du hier bist! Stelle dich doch einfach mal vor.



Hei, mein Name ist Janina und ich bin die Bloggerin hinter Laputa's Bücherwelt. Ich blogge inzwischen seit 4 Jahren und betreibe seit bald einem Jahr einen Blog ( https://laputasbuecherwelt.wordpress.com).


Wow! Da hast du ja wirklich früh angefangen!







Welches Buch würdest du als dein Lieblingsbuch bezeichnen?
Es darf auch gerne eines aus deiner Kindheit sein.





Mein Lieblingsbuch.... so eine doofe Frage.... Hat nicht jeder Blogger ganz viele davon?....

Naja irgendwie muss ich mich wohl entscheiden.  
Ich würde so spontan sagen "Loveletters to the Dead",
dazu muss jetzt aber dringend noch eine Reihe,
"Maya und Domenico" von Susanne Wittpennig,  absolut empfehlenswert 🙂






Über "Love Letters to the dead" habe ich schon so viel Schlechtes, aber auch Gutes gehört. Naja, ist ja auch kein einfaches Thema. Die Reihe von Susanne Wittpennig sagt mir gar nichts. Schön, dass wir sie von dir in Zukunft auf dem Schirm/Wunschliste/in den Händen haben werden! 







Wie bist du zu diesen Büchern gekommen und was machen diese Bücher zu deinen Lieblingsbüchern?





Für mich müssen Bücher entweder super Romantisch sein, oder einen Wahren/Realistischen Hintergrund besitzen, so lese ich z.b. viel über Drogen, Selbstmord und Psychische Erkrankungen wie Essstörungen, Borderline usw. Aber ebenso über Krebs, eines meiner Liebsten Themen, dabei müssen Bücher sowohl harte Fakten enthalten als auch gefühlvoll und Authentisch.
Ich denke das ist auch eine meiner Lesemacken, ich kenne kaum Leute die Bücher aus ähnlichen Gründen lesen 😂






Harte Themen! Könnte ich wohl nicht. Ab und zu vielleicht. Habe noch nie gehört, dass jemand aus diesen Gründen liest!




Links



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, Kleckse! <3