Samstag, 26. März 2016

Besondere Bücher: The House of Leaves, Das Schiff des Theseus und Anton Voyls Fortgang







Hallo ihr Lieben! 

Erst einmal: FROHE OSTERN!!! <3 

Ich liebe Bücher, die einen gewissen Mehrwert haben. Die etwas Besonderes sind. Hervorstechen aus der Masse. 
Nachdem ich das Video von "ThefallingAlice" zu diesem Thema gesehen habe, musste ich natürlich bald darauf die Buchhandlung stürmen. 

"The Falling Alice" hat mir erlaubt, euch ihr Video zu zeigen. Vielen Dank dafür!!



Ihr seid noch da? Ja, super! Dann zeig' ich euch doch mal die Bücher aus dem Video, die es in mein Regal geschafft haben! 



"ANTON VOYLS FORTGANG" von Georges Perec



Wie? Was? Ein Buch, in dem ein Vokal gar nicht...GAR NICHT...auftaucht? Muss ich haben...!! Bin echt gespannt, wie das der Autor umgesetzt hat!! 


Zwischen Revolutionskomödie, Rätseln, die auf Rätsel folgen, 

und turbulenter Kriminal­parodie 
schimmern Gewaltexzesse und der nackte Terror hervor. 
Doch der Terror, der hier herrscht, hat Methode, und zwar linguistische Methode, 

indem er durch Sprach­manipulation entsteht.
Quelle: Diaphanes



[Und Manipulation ist auch hier im Spiel...ich kann den Text oben einfach nicht richtig formatieren!! Dann bleibt er wohl so...]

Ich habe tatsächlich schon einmal von diesem Buch gehört. Vor ca. einem Jahr im Radio. 
Wollte es mir unbedingt kaufen. Unbedingt! Und dann habe ich es vergessen.
Bis heute...




"DAS HAUS/THE HOUSE OF LEAVES" von Mark Z. Danielewski


Ich habe es mir tatsächlich in deutscher und englischer Sprache geholt. 
Schließlich ist es unterschiedlich gestaltet.
So gibt es in der englischen Lektüre farbige Illustrationen und deutsche Sätze.


Aber das deutsche Buch hat auch seine Vorteile! 
Also besonders einen. Ich kann es verstehen!! 


Nachdem ich es dann gelesen habe, bekommt es die Bücherei. Auf diese Weise ist mein schlechtes Gewissen nicht ganz so groß...



Als der Pulitzer-Preisträger Will Navidson mit seiner Frau und den beiden Kindern 
in das Haus zieht, ahnt er nicht, wie hier sein Leben aus den Fugen geraten wird.
Ganz beiläufig filmt er die alltäglichen Vorgänge in den Zimmern und Fluren;
ganz beiläufig muss er feststellen, dass dieses Haus über Räume verfügt,
die kein Grundriss verzeichnet.
Nachdem er bei einer ersten Erkundung dieser Räume fast den Rückweg nicht mehr findet, 
holt er Hilfe - ein Ingenieur und ein professioneller
Höhlenforscher sollen die unermesslichen Räume im Hausinneren erforschen helfen.
Und immer läuft die Kamera mit - und zeichnet auf,
was über den Verstand aller Beteiligten geht und ganze Generationen
von Filmkritikern und Kinogängern schaudern lassen
wird. ...



"S/DAS SCHIFF DES THESEUS" von J.J. Abrahams und Doug Dorst


Auf "S"/"Das Schiff des Theseus bin ich durch eine Kollegin aufmerksam geworden. 
Sie hat es in einer Vorschau entdeckt & schwupps - ehe man sich versah', lag' es schon bald in der Buchhandlung aus.
Und weil ich so fasziniert von diesem Kunstwerk (!!) war, wurde das Musterexemplar zum meinem Weihnachtsgeschenk. <3 
Ein toller Schuber mit Siegel und ganz viele Beilagen. Zum Niederknien! 


Aufgemacht ist es wie ein Leihbuch.
Geklaut aus der Unibibliothek...


...mit Anmerkungen von zwei Studenten versehen,
die einen Code entschlüsseln wollen.
Innerhalb des Buches kommen sie sich näher..

Es sind zwei Geschichten in einer. 
Einmal "das Schiff des Theseus", geschrieben von Straka. Eine sehr mysteriöse Person.
Und dann ist dann noch die Seite der Studenten. 

Doch wie liest man so ein Buch?

Ich habe mir tatsächlich eine Anleitung dazu rausgeschrieben. Googelt es einfach mal! :D 

"Das Schiff des Theseus" beschreibt ja ursprünglich eine antike philosophische Frage. Wenn ein Schiff neue Teile hinzubekommt und verändert wird, ist es am Ende immer noch das gleiche Schiff? 



Stellen wir uns doch einmal die Frage bezüglich eines literarischen Werkes.


Wenn man ein Buch mit Anmerkungen versieht, ist es am Ende immer noch das gleiche Buch?



Ich liebe außergewöhnliche Bücher. Die Autoren haben mit viel Herzblut etwas ganz besonderes geschaffen!
Diese Bücher gebe ich nicht so schnell her. Also außer das eine. Aber da nur die deutsche Ausgabe. 
Ach, ihr wisst schon, was ich meine! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, Kleckse! <3