Samstag, 6. Juni 2015

"Rauklands Sohn" von Jordis Lank



Rauklands Sohn 

Jordis Lank

Broschiert: 364 Seiten

Verlag: Verlagshaus El Gato; Auflage: 1. (7. März 2013)

Sprache: Deutsch

  • ISBN-13: 978-3943596045





Hallöchen!

Schon mehrere Wochen bin ich um das Buch herumgeschlichen (oder habe es immer wieder angeklickt). Wie war ich da glücklich, als mich Jordis Lank persönlich wegen einem Reziexemplar angeschrieben hat! 

Am Liebsten hätte ich das Buch gleich nach pünktlicher Ankunft aufgefressen gelesen. 
Weil ich aber mitten im Umzug bin, musste ich mir den Schatz gut aufteilen. 

Danke an Jordis Lank!!









Um den Thron Rauklands besteigen zu dürfen, muss der Königssohn Ronan zuerst die Insel Lannoch für sich einnehmen. 

Anstatt unter der harten Hand seines Vaters ist Ronan ein Jahr lang an verschiedene Aufgaben gebunden, deren Erfüllung Prämisse für ein jeden ist, der Lannochs König sein möchte. 


Die erste Aufgabe beinhaltet, einen Freund zu finden, der ihn bei Erfüllung der Lektionen zur Seite stehen soll. 

In Liam findet er einen ihm gegenteiligen Gefährten, der ihm aber immer mehr ans Herz wächst. 


Während er sich vorher als tapferer Schwertkrieger nur auf seine Kampfkünste und seine Waffen verlassen konnte, weiß er bald immer mehr die Vorteile einer Freundschaft zu schätzen...









Jordis Lank hat mir mit Ronan einen Seelentröster geschenkt. 


Mit ihren manchmal leicht malerischen Schreibstil schafft sich die Autorin ihre eigene Kulisse, in der Ronans Abenteuer wie ein Film vor dem Auge abläuft. 


Durch detailverliebte Schilderung der Schauplätze und Personen ist man schon bald mitten in der Geschichte drinnen.


Bewusst habe ich zum ersten Mal nur abends gelesen, weil ich sonst noch immer auf einer Baustelle wohnen würde. Ich fand es nämlich so spannend, dass ich es nur ungern aus der Hand gelegt habe!




Dieses Mal will ich nicht all zu viel Worte verlieren. Denn in der Zeit, in der ihr diese Zeilen liest, hättet ihr schon Ronan zu euch holen können. 
Für mich waren die Stunden in Lannoch gewonnene Zeit!

Eure Sara 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, Kleckse! <3