Freitag, 17. April 2015

Sweeny Todd [BUCH WIRD FILM]

Hallöchen!

SWEENY TODD. Ein Name, der Angst und Schrecken verbreitet.
Wer kennt die schaurige Geschichte aus dem 19. Jahrhundert nicht, die da so gerne als Musical geträllert wird? Verfilmt von
Tim Burton habe ich sie mir angeschaut. Ursprünglich war es aber tatsächlich einmal eine geschriebene Geschichte. Thomas Prest brachte 1846 den Groschenroman "The String of Pearls: A Romance" (Die Perlenkette: Ein Märchen) heraus. Später wurde das unter anderem am Broadway aufgeführt.

Der Barbier und Serienmörder aus der Fleet Street in London ist den meisten bekannt. Weil er sich ungerecht behandelt fühlte, tötete er viele seiner Kunden und ließ sie dann von Mrs. Lovett zu Pasteten verarbeiten und dann an die (eventuell) zukünftige Kundschaft verfüttern.

Es gibt bestimmt auch noch einige Leute, die den Film noch
nicht gesehen haben. Aus diesem Grund möchte ich nicht
all zu viel vorweg nehmen.
Ihr solltet makabere Geschichten, Musicals und Tim Burtons
Stil mögen, dann wird euch der Film bestimmt gefallen!
Und Johnny Depp ist übrigens der perfekte Sweeny Todd! 
Aber Helena Bonham Carter stiehlt ihm natürlich die Show :D 



Ein "versus" kann ich euch leider nicht bieten. Deswegen heißt es dieses Mal "BUCH WIRD FILM". ;-)

Hat jemand von euch zufällig das Buch dazu? Würde mich interessieren!
ISBN: 978-0141192345

Ich werde wohl auch in Zukunft das Format als "BUCH WIRD FILM" beibehalten. Weil ich eigentlich nicht Buch und Film gegenüberstelle, sondern euch nur präsentiere. Finde sowieso, dass man Buch und Film nicht vergleichen sollte...

Wie steht ihr dazu?

Eure Sara



Vielen Dank für die Bereitstellung des Clips!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke, Kleckse! <3